Wordpress Tutorials

Unsere WordPress Tutorials für dich

Mit WordPress können Webseiten, Blogs oder Onlineshops vergleichsweise einfach erstellt, eingerichtet und angepasst werden. Der grundsätzliche Umgang mit WordPress ist einfach zu erlernen. WordPress kann jedoch auch durch Themes, Plugins etc. erweitert werden. Dies ist der größte Vorteil von WordPress, denn so kann die jede Webseite ganz individuell gestaltet und an jedes Bedürfnis angepasst werden. Unterschiedlichste Seitenlayouts, Farbschemen, Schriftarten oder Funktionen sind problemlos möglich. Allerdings wird WordPress durch die ganzen Zusatzfunktionen und Einstellungen gerade für Anfänger dann doch schnell ein bisschen unübersichtlich und verwirrend. Dafür sind unsere WordPress Tutorials da.

Wir geben dir einen Überblick über WordPress und fangen dabei ganz am Anfang an. Auch wenn du noch nie mit WordPress gearbeitet hast – unsere Tutorials sollen dir dabei helfen, den Umgang mit dieser Software schrittweise zu erlernen. Wir zeigen dir, wie man eine WordPress Seite einrichtet, durch Plugins oder Themes individuell gestaltet, sie vor Spam und Hackerangriffen schützt und noch vieles mehr.

Bei Fragen sind wir gerne für dich da – viel Spaß mit unseren WordPress Tutorials.

SEO 2019

Der Video Ton kann durch einen Klick auf den durchgestrichenen Lautsprecher links unten im Video aktiviert werden. Wird nur angezeigt wenn der Mauszeiger im Video bewegt wird. Inhaltsverzeichnis: 1:37 SEO ist Tod !? 3:40 Statistiken zu SEO 7:23 Skyescraper Seiten 11:48 Multimedia Inhalte wie Videos, Podcasts, Bilder 16:12 Mobile first und Ladezeit Optimierung 19:03

WordPress

Themenübersicht: Einleitung Webhosting Paket für WordPress WordPress Login und Übersicht Beiträge erstellen und verwalten WordPress Theme Installation FTP Zugangsdaten für WordPress Theme Installation nutzen WordPress Theme einrichten Theme Einstellungen verstehen und benutzen Mit dem visuellen Editor arbeiten Seiten Vorlagen importieren Das Menü, die Sidebar und der Footer Einleitung WordPress ist mit 75 Millionen Webseiten und fast 60% Anteil unter den Inhaltsverwaltungssystem

Einen eigenen WordPress Shop erstellen – WooCommerce Tutorial 2019

Das Erstellen und Einrichten eines WordPress Shops ist verständlicherweise etwas, was sich viele WordPress Anfänger nicht ohne weiteres zutrauen würden. Es ist jedoch einfacher, als Sie vielleicht denken. Auch wenn es viele Schritte zu berücksichtigen gilt, müssen Sie dafür über keinerlei Programmierkenntnisse verfügen oder gar IT-Expertin sein. Wir

WordPress Visual Editor

WordPress Visual Editor

Call a Nerd Theme WordPress Visual Editor Erklärung Links sieht man den WordPress Editor so, wie er standardmäßig aussieht. Rechts den WordPress Visual Editor vom Call a Nerd Theme mit dem King Composer Plugin. Bevor du diesen aktivieren bzw. sehen kannst, muss das Plugin King Composer installiert

DSGVO WordPress - Was muss ich als Webseitenbetreiber bei der Datenschutzgrundverordnung beachten?

Die DSGVO & der Facebook Like Button – Social Media rechtlich korrekt mit der neuen Datenschutzgrundverordnung betreiben

Wie wirken sich die neuen Regelungen der Datenschutz Grundverordnung auf Social Media aus? Läutet der Mai das Ende von dynamischen Links zu Facebook & Co ein? Die Informationen in diesem Beitrag habe ich mit größter Sorgfalt recherchiert. Ich übernehme dennoch keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen.

DSGVO WordPress - Was muss ich als Webseitenbetreiber bei der Datenschutzgrundverordnung beachten?

DSGVO: Newsletter rechtskonform mit der neuen Datenschutzgrundverordnung betreiben

Die gute Nachricht zuerst: Du kannst weiterhin dein wichtiges Newslettermarketing betreiben. Da in Deutschland ohnehin das Double Opt-in Verfahren verwendet werden muss, mit dem die Empfänger des Newsletter bestätigen, dass sie ihn wirklich erhalten wollen, musst du nur sicherstellen, dass diese Einwilligung ausreichend dokumentiert wird. So kannst du

DSGVO WordPress - Was muss ich als Webseitenbetreiber bei der Datenschutzgrundverordnung beachten?

DSGVO: Google Analytics rechtskonform mit der neuen Datenschutzgrundverordnung betreiben

Die DSGVO ist ein komplexes Thema, welches insbesondere viele kleine Unternehmer und Webseitenbetreiber verunsichert. In jedem Fall solltest du das Thema ernst nehmen. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering erscheinen mag, dass die Behörden ausgerechnet dich ins Visier nehmen, kann man es nie vollständig ausschließen und sollte auf der

DSGVO WordPress - Was muss ich als Webseitenbetreiber bei der Datenschutzgrundverordnung beachten?

DSGVO – Den Facebook Pixel rechtskonform mit der neuen Datenschutzgrundverordnung betreiben

Der Facebook Pixel ist ein nützliches Tool zur Auswertung des Erfolgs von bei Facebook geschalteten Werbeanzeigen. Das Mittel zum Conversion Tracking wird auf der verlinkten Seite eingebaut, sodass der Weg jedes Nutzers vom sozialen Netz über den Link bis hin zum Verhalten auf der verlinkten Seite aufgezeichnet und

DSGVO WordPress - Was muss ich als Webseitenbetreiber bei der Datenschutzgrundverordnung beachten?

DSGVO & WooCommerce – Was muss ich als Onlineshop Betreiber bei der Datenschutzgrundverordnung beachten?

Zunächst vorweg – du bist in jedem Fall von den Änderungen betroffen, welche die DSGVO mit sich bringt, wenn du einen Onlineshop betreibst, Besucher zu dir über ein Formular Kontakt aufnehmen können oder du einen Newsletter versendest. Auch das Einbinden von Affiliate Links oder anklickbaren Social Media Plugins

SEO Analyse Tool kostenlos für WordPress

SEO Analyse Tool kostenlos für WordPress

WordPress gehört zu den beliebtesten Content Management Systemen, weil es sehr einfach ist in seiner Handhabung. Innerhalb weniger Minuten hat jeder eine fertige Seite, die mit Inhalt befüllt werden kann. Damit diese Seite allerdings auch passend zu Suchanfragen gelistet wird, muss du auf die Details achten und diese