Domains, Hosting und Theme installieren – WordPress Tutorial – Teil 2

Herzlich Willkommen zum zweiten Teil unserer Tutorial Serie
"Die eigene Webseite mit WordPress"

In dieser Tutorialreihe zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre WordPress Webseite selber erstellen können. Sie benötigen dazu keinerlei Vorwissen oder Programmierkenntnisse. Wir fangen ganz am Anfang an und gehen alle wichtigen Schritte durch – unsere ausführlichen Videotutorials helfen Ihnen dabei. Dort zeigen wir Ihnen mit einer Bildschirmaufnahme an ganz konkreten Beispielen, wie es funktioniert. Sie können diese Schritte dann einfach für Ihre eigene Webseite nachmachen.

Im heutigen Teil beschäftigen wir uns mit dem Thema FTP (File Transfer Protocol) und wie Sie mit FTP WordPress, Themes und Plugins auf Ihrem Webserver installieren können.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tutorials gefallen und weiterhelfen und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim nachmachen!

Mit einem Klick auf den Button kommen Sie zum nächsten Teil der Tutorial Reihe:

Der Video Ton kann durch einen Klick auf den durchgestrichenen Lautsprecher links unten im Video aktiviert werden. Wird nur angezeigt wenn der Mauszeiger im Video bewegt wird.

Was ist FTP und wofür brauche ich es?

Wenn Sie mit dem Einrichten einer WordPress Webseite beginnen, müssen Sie zunächst gewisse technische Grundlagen erfüllen, damit Ihre Webseite eingerichtet und veröffentlicht werden kann. Das beginnt bei der Domain, die Ihre Webseite später haben soll, also die Adresse, unter der Ihre Besucher Sie und Ihre Webseite im Internet finden können. Wieso Sie Ihren Domainnamen sorgfältig auswählen sollten und wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie hier.

Haben Sie eine Domain ausgewählt, geht es darum, einen passenden Webhoster zu finden. Es ist empfehlenswert, einen guten Anbieter auszuwählen und ein Webhosting Paket zu wählen, welches zu Ihren Ansprüchen passt. Wir empfehlen Alfahosting oder All-inkl als zuverlässige Webhoster mit guter Leistung zu fairen Preisen. Welches Paket Sie wählen, hängt ganz davon ab, was Sie mit Ihrer Webseite machen möchten. Ein privater Blog läuft wahrscheinlich auch auf einem kleineren Webhostingpaket stabil, ein Onlineshop mit hunderten von Produkten und tausenden Aufrufen im Monat braucht jedoch etwas mehr Leistung, damit die Webseite reibungslos funktioniert und eine gute Ladezeit hat.

Ihre WordPress Webseite braucht außerdem ein Theme, dieses bildet das Grundgerüst auf welchem Sie anschließend das Design, die einzelnen Inhalte und Unterseiten festlegen und einstellen. Wir haben ein eigenes Theme entwickelt, welches in der Basisversion kostenlos ist und welches als Antwort auf die Wünsche und Anforderungen aus vielen Kundenprojekten entstanden ist – was uns bei anderen Themes gefehlt hat, haben wir versucht mit unserem eigenen Theme möglich zu machen. Probieren Sie es gerne einmal aus!

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt!

Als professionelle WordPress und WooCommerce Agentur unterstützen wir Sie selbstverständlich auch gerne bei Ihrem Projekt und erstellen Ihnen Ihre Webseite oder Ihren Onlineshop mit Ihren Wunschfunktionen und einem individuell angepassten Design. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Kategorien: Alle Beiträge,Lernvideoreihe die eigene Webseite mit WordPress,Wordpress Hilfe und Tipps,WordPress Installation und Anmeldung,Wordpress Theme auswählen und verstehen,Wordpress Tutorials,Wordpress Tutorials für Anfänger,Wordpress Webhosting verstehen,Wordpress Webseite erstellen

Schlagwörter: Erste Wordpress Schritte | Wordpress Design festlegen | Wordpress Enfold Hilfe | Wordpress Enfold Theme | Wordpress Hilfe | wordpress homepage erstellen | Wordpress Installation und Anmeldung | Wordpress Theme auswählen und verstehen | Wordpress Tutorial 2017 | Wordpress Tutorial deutsch Anfänger | Wordpress Tutorials Youtube