Was kostet eine Website?

Du willst genau wissen, welche Kosten bei der Erstellung deines Homepage Projektes auf dich zukommen? Diese Frage können wir dir jetzt auf den Euro genau beantworten, und zwar mit dem neuen Konfigurator von Call a Nerd. Hierbei kannst du selbst die gewünschten Komponenten deiner Homepage an- und abwählen und so das perfekte Gleichgewicht zwischen Kosten und Ausführung erzielen.

Was kostet eine Website? Dies gehört zu den Fragen, die Agenturen immer wieder hören, selten jedoch zufriedenstellend beantworten können. Es ist beinahe wie die Frage nach dem Preis für ein Auto – soll es ein Audi oder ein SUV sein oder reicht ein Kleinwagen? Natürlich hat jede Agentur ihre eigenen Preise für Webdesign und kann ein Angebot erstellen, doch es gibt so viele einzelne Komponenten, die bei der Erstellung einer Homepage eine wichtige Rolle spielen, dass die Nennung eines festen Preises für ein Projekt beinahe unmöglich ist. Bisher zumindest, denn wir machen es kleinen und mittelständischen Unternehmen jetzt leicht, die Kosten für eine Webseite schon vor der Fertigstellung genau einschätzen zu können.

Die Kosten für das Erstellen von Webseiten variieren

Natürlich will niemand übervorteilt werden und ein Projekt teurer abrechnen, als es am Schluss der Fall war – genauso wenig möchte eine Agentur „für umsonst“ arbeiten, weil der Aufwand für das Design und das Erstellen der Website am Ende doch sehr viel größer war, als es anfänglich schien. Gründe hierfür sind unter anderem Kommunikationsprobleme und falsche Vorstellungen, die wir mit dem Call a Nerd Konfigurator ausräumen. Natürlich wird auch unser Konfigurator immer weiter entwickelt, sodass wir uns über Anregungen und Vorschläge freuen, doch zunächst einmal beantwortet er alle Fragen rund um die Kosten für eine Webseite, mit denen wir als Agentur im Laufe der Jahre immer wieder konfrontiert waren.

Welche Komponenten tragen zu den Kosten für eine Website bei?

– Zunächst einmal stellt sich die Frage, ob du bereits eine Homepage hast, die wir auf bestimmte Kriterien hin optimieren oder von Problemen befreien sollen, oder ob es darum geht, eine Website von Grund auf zu erstellen, um sie anschließend für SEO zu optimieren. Hast du schon feste Pläne für das Design deiner Webseite, oder willst du dich noch inspirieren lassen? Eine Selbstverständlichkeit ist für uns responsive Webdesign, sodass deine Webseite oder dein Shop auch auf allen kleinen Bildschirmen nicht nur sehr gut aussehen, sondern auch funktionieren. Da wir am liebsten mit WordPress arbeiten, verursacht das responsive Webdesign auch keine zusätzliche Kosten bei deiner Webseite, wie es vielleicht in anderen Agenturen der Fall sein könnte. Falls gewünscht, kannst du Call a Nerd natürlich auch für Schulungen in Anspruch nehmen.

– Willst du auf deiner Webseite auch einen Shop betreiben? Mit dem eigenen Template von Call a nerd, das auf einem starken Visual Editor beruht, erstellen wir wir einen konversionsstarken Shop auf Basis von WordPress, der nach dem Erstellen leicht zu pflegen ist.

– Wir bieten auch Webhosting an, was sich nicht nur auf die einmaligen, sondern auch die laufenden Kosten deiner Website auswirkt. Das kommt für dich infrage, wenn du für deine Website eine eigene Domain haben willst oder mit deinem bisherigen Hoster unzufrieden bist. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen Hosting-Paketen, die sich nach der Zahl der erwarteten Besucher richten. Aufstocken ist natürlich immer möglich.

– Mit der Erstellung und dem Webdesign ist es natürlich nicht getan – die Kosten für deine Website entstehen auch durch die nötige regelmäßige Wartung und Pflege. Auf Wunsch können wir diese Aufgabe als Service übernehmen.

– Brauchst du eine SSL Verschlüsselung auf deiner Homepage? Hier kommt es ganz auf dein Projekt an. Eine professionelle Verschlüsselung schafft Vertrauen, was nicht nur bei einem Shop besonders wichtig ist.

– Wie ausgefeilt soll dein Webdesign sein? Wir bieten verschiedene Pakete für die Erstellung von Webseiten und Shops an. Da ist einer der Faktoren, bei dem sich gut sparen lässt. Der wichtigste Faktor ist der Wiedererkennungswert, der sich auch durch kleine Anpassungen gut umsetzen lässt.

kosten webseite

– Willst du Personen auf der ganzen Welt ansprechen, dann braucht du eine mehrsprachige Seite. Natürlich setzen wir das gerne für dich um, wobei du die Wahl zwischen verschiedenen Sprachen hast. Das erhöht den Aufwand für deine Website zwar, kann aber in manchen Fällen sinnvoll sein. Lass dich einfach beraten!

– Einer der entschiedensten Faktoren für den Preis deiner Website ist der Umfang, mit dem du starten willst. Die Anzahl der Seiten, Beiträge und Kategorien sowie Produkten (bei einem Shop) wirken sich deutlich auf die Kosten aus. Auf Wunsch erstellen wir SEO optimierte Texte und optimieren deine Bilder. Falls du nicht sicher bist, was du brauchst, kannst du für vorhandene Inhalte eine Analyse buchen.

– Animierte Slider für die Startseite sind schick und ziehen die Blicke auf sich, wodurch sie zu einem beliebten Stilmittel geworden sind. Wir erstellen solche Inhalte zu Preisen, die im Konfigurator transparent für dich zu sehen sind.

– Auf Wunsch kümmern wir uns auch um deine Werbung und nehmen dir die Arbeit mit Adwords oder Facebookwerbung ab. Das eignet sich besonders für Shop oder Seiten, die von einer Person oder einem sehr kleinen Team betrieben werden und keine personellen Ressourcen für die Werbung abstellen wollen.

– Wenn du diese Entscheidungen im Konfigurator getroffen hast, kommt zum Abschluss die Wahl möglicher Extras wie Kontaktformular, Live Kategorie Filter, E-Mail Anpassungen, Mitgliederbereich, Konfigurator oder ein Abomodell, die wir auf Wunsch für dich einbauen, anpassen und pflegen.

Die Kosten einer Website im Voraus kennen

Mit unserem Konfigurator haben wir ein Werkzeug geschaffen, mit dem die Kosten für Webdesign genau festgelegt werden können. Du als Kunde hast es selbst in der Hand, wie umfangreich deine Webseite sein soll und kannst durch beliebige Anpassungen im Konfigurator den Preis unserer Leistungen als Agentur für Design und SEO selbst anpassen. Du kennst das Budget, das dein Unternehmen für eine neue Webseite oder die Optimierung durch eine Agentur freimachen kann. Mit unserem Konfigurator legt du selbst die Parameter fest und setzt deine Prioritäten – ganz in Ruhe, von deinem Rechner aus.

Wenn du deine Webseite oder deinen Shop konfiguriert hast, dann nimm Kontakt zu uns auf, indem du das unverbindliche Angebot, das wir dir auf elektronischem Wege erstellt haben, zusendest. Wir setzen uns mit dir in Verbindung und starten nach Absprache mit der Umsetzung deines Projektes.

Zum Konfigurator

    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

    Schließen