Die besten 10 WooCommerce-Plugins für Ihren WordPress Onlineshop

Die besten 10 WooCommerce-Plugins für Ihren Wordpress Onlineshop

Mit weltweit über 1 Million Installationen wird WooCommerce zu einem immer bedeutsameren Shopsystem. Auch in Deutschland entscheiden sich immer mehr Unternehmer dafür, Ihr E-Commerce mit WordPress und WooCommerce aufzubauen. Dafür gibt es viele gute Gründe. Als WordPress Shop Erweiterung ist auch WooCommerce OpenSource und kann von Entwicklern durch Plugins oder individuelle Programmierungen äußerst vielfältig erweitert und individuell angepasst werden. Aus diesem Grund sind auch wie von WordPress und WooCommerce überzeugt und haben damit bereits über 150 Kundenprojekte erfolgreich umgesetzt.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere persönliche Top 10 von WooCommerce Plugins vor. Mit diesen Erweiterungen kann man einen simplen WordPress Shop bereits vielseitig ausbauen und in seinen Funktionen ganz an die eigenen Bedürfnisse anpassen. In vielen Fällen kann man also getrost auf bestehende Plugins zurückgreifen, um den eigenen WooCommerce Shop aufzubauen. Bei sehr konkreten und komplexen Anforderungen ist es jedoch manchmal auch notwendig, auf speziell für die eigenen Wünsche programmierten Lösungen zurückzugreifen. Ganz egal, welchen Weg Sie mit Ihrem Onlineshop gehen möchten – als professionelle WordPress und WooCommerce Agentur beraten und unterstützen wir Sie dabei kompetent und zu transparenten Festpreisen. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot.

Unser Videotutorial: Die 10 wichtigsten WooCommerce Plugins

Hier finden Sie unsere Top 10 Plugins für Ihren WordPress Shop noch einmal als informatives Videotutorial. Auf unserem YouTube Kanal erwarten Sie viele hilfreiche Tutorials und Schritt für Schritt Anleitungen zu den Themen WordPress und WooCommerce.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Anpassung an den deutschen Markt

Zugegeben, hier stellen wir Ihnen nicht nur eine, sondern direkt mehrere Lösungen vor. Dieses Thema ist jedoch auch ein besonders wichtiges, denn wer in Deutschland einen Onlineshop betreiben oder seine Waren nach Deutschland verkaufen möchte, muss auch die in Deutschland für den Onlinehandel geltenden gesetzlichen Regelungen beachten. Da WordPress und WooCommerce in den USA entwickelt wurden und auch viele Plugins aus den Nicht-EU Raum stammen, ist es bei der Nutzung dieser Software wichtig, darauf zu achten, dass sie dadurch nicht gegen eventuell bestehende Vorgaben verstoßen, eines der wichtigsten Beispiele ist dabei das Thema Datenschutz. Spätestens seit der Einführung der vieldiskutierten DSGVO gelten in der EU bezüglich Datenschutz Regelungen, die teilweise deutlich von denen in den USA oder anderen Ländern unterscheiden.

Auch gibt es für den deutschen Markt spezielle Vorgaben dazu, wie sich die Ausweisung der Mehrwertsteuer, der Versandkosten oder die Widerrufsbelehrung gestalten müssen, um rechtskonform zu sein.

Glücklicherweise gibt es jedoch mehrere Lösungen, mit denen Sie ihren WordPress Shop an den deutschen Markt anpassen können:

Woocomerce Germanized: Eine kostenlose Lösung, welche die wichtigsten Funktionen bereithält, über welche ein rechtskonformer WordPress Shop in Deutschland verfügen muss. Mit Germanized können Sie beispielweise für die Anmeldung zu Ihrem Newsletter oder die Erstellung eines Kundenkontos eine sogenannte Double-Opt-In Funktion einsetzen. Die Kunden müssen die Anmeldung dabei erst per E-Mail bestätigen, bevor sie gültig wird. Dies ist für deutsche Shops rechtlich vorgeschrieben. Auch hilft Germanized bei der Buchhaltung, der Erstellung einer mehrstufigen Kasse und bietet Generatoren für Rechtstexte wie die AGB an. In der Pro Version, welche ab 69€ erhältlich ist, bekommt man noch mehr Service.

German Market ist ab 75€ erhältlich und bietet Ihnen viele Funktionen. Eine integrierte Rechnungserstellung, Anbindung an WaWi Systeme, für die DSGVO wichtige Features wie Checkboxen für den Datenschutz oder Rechtstexte, eine aktivierbare Kleinunternehmerregelung oder eine integrierte Prüfung der USt-ID für B2D Shops sind nur wenige Beispiele der zahlreichen Features von German Market.

Call a Nerd Theme: Nicht zuletzt vorstellen möchten wir Ihnen an dieser Stelle selbstverständlich unser hauseigenes Call a Nerd WordPress und Woocommerce Theme. Wir haben bei der Entwicklung sehr viel Wert daraufgelegt, dass eine mit unserem Theme erstellte Webseite schnell und unkompliziert rechtssicher für den deutschen Markt gemacht werden kann. In der Basisversion können Sie unser Theme kostenfrei nutzen und damit bereits vielseitige und professionelle Webseite und WordPress Shops erstellen. Unsere Premium Verion für 58€+MwSt bietet Ihnen zusätzlich einen professionellen Slider, einen praktischen Front End Editor und für 6 Monate Premium Support bei der Nutzung des Themes. Überzeugen Sie sich von den vielfältigen Funktionen und Designs, die Sie mit dem Call a Nerd Theme verwirklichen können.

2. Kalender und Tickets

Nicht immer werden in einem Onlineshop physische Produkte verkauft, auch Tickets für Events oder Konzerte werden im Internet geordert. Mit „The Events Calendar“ können Sie in Ihrem WordPress Shop über anstehende Termine informieren und auch direkt die dafür bestimmten Eintrittskarten verkaufen. In der Basis Version für kostenlose Events ohne benötigtes Ticket ist diese Erweiterung kostenlos, die Pro Versionen gibt es ab 89 USD.

3. Produktfilter/Livefilter

Gerade wenn Sie eine große Produktvielfalt anbieten möchten, ist es wichtig, dass Ihre Kunden sich in Ihrem Sortiment gut zurechtfinden und ihre gewünschten Produkte unkompliziert aufrufen können.

Ohne vernünftigen Produktfilter wird das Einkaufserlebnis schnell frustrierend und es kommt möglicherweise nicht zu einem Kauf. Wir arbeiten am liebsten mit dem Ajax Produktfilter, dieser ist einfach einzurichten und zu bedienen und ab 44 USD erhältlich.

4. Abomodelle

Je nach individuellen Anforderungen kann es notwendig sein, ein Abomodell durch eine individuelle Programmierung für Ihren WordPress Shop entwickeln zu lassen. Simple Abofunktionen lassen sich jedoch auch mit WooCommerce Subscriptions umsetzen. Ihre Kunden können sich damit ein Produkt in einem regelmäßigen Intervall liefern lassen. Dies bietet sich unter anderem für Verbrauchsproduke, welche regelmäßig nachgekauft werden müssen an, ein Beispiel wären Nahrungsergänzungsmittel, Tierfutter oder Windeln. WooCommerce Subscriptions können Sie ab 199 USD erwerben.

5. Learndash

Verkaufen Sie ihr Wissen und Ihre Expertise – mit Learndash richten Sie sich ganz einfach einen WordPress Shop ein, in welchem Ihre Kunden virtuelle Kurse und E-Learning Zugänge kaufen können. Auch zusätzliche Features wie ein Quiz zum Überprüfen der gelernten Inhalte sind möglich. Viele Skills werden heute zunehmend online vermittelt. Es passt für viele Menschen besser in Ihr Leben, nicht an einen bestimmten Veranstaltungsort oder eine Uhrzeit gebunden zu sein, sondern genau dann und dort lernen zu können, wo sie gerade sind und Zeit haben. Beliebte Beispiele sind virtuelle Näh-, Back- oder Yogakurse. Mit Lear-Dash realisieren Sie ihre eigene digitale Akademie ab 159 USD.

6. Konfigurator für einzigartige Produkte

Mit einem individualisierten Artikel bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, ein Produkt zu erwerben, welches zu 100% zu ihnen passt. Solch ein Produkt ist etwas ganz Besonderes, wird als besonders wertvoll wahrgenommen und geliebt. Bieten Sie Ihren Kunden zum Beispiel maßgeschneiderte Kleidung an, mit individuellen Motiven oder Texten bedruckte oder bestickte Textilien, individuell designte Fahrräder oder ganz nach Wunsch ihrer Kunden zusammengestellte Computer mit individuell wählbaren Hardwarekomponenten. Die Möglichkeiten sind grenzenlos und lassen sich beispielsweise mit den auf Themeforest erhältlichen Produktkonfiguratoren realisieren.

7. Kontaktformular

Mit Gravity Forms erstellen Sie intuitiv und schnell detaillierte Kontaktformulare, über die Ihre Kunden Sie erreichen können. Bauen Sie bereits im Formular die für Sie wichtigsten Fragen ein. So klären Sie schon bei der ersten Kontaktaufnahme die für Sie wichtigen Angaben und damit das Anliegen Ihres Kunden ab. Dies vereinfacht Ihnen die anschließende persönliche Kontaktaufnahme, das Erstellen von Kostenvoranschlägen o.ä. Die Kosten liegen bei 59 USD.

8. Marktplatz

Mit WC Marketplace richten Sie einen Marktplatz ein, auf dem verschiedene Personen Ihre Waren oder Dienstleistungen anbieten können. Plattformen wie Kleiderkreisel, Ebay oder MyHammer, AirBnB sind Beispiele für einige der erfolgreichsten Online Marktplätze in Deutschland. WC Marketplace bietet viele praktische Features und ist in der Basisversion kostenlos.

9. Bilder Zoom

Onlineshops ohne vielsagende Produktfotos sind heute undenkbar. Wo das Produkt nicht wie im Ladengeschäft vor Ort betrachtet oder befühlt werden kann sind hochauflösende, gut gemachte Fotos der Artikel umso wichtiger. Besonders wichtig ist dies zum Beispiel bei Kleidung: Auch wenn Sie in ihrem WordPress Shop nicht anprobiert werden kann, so helfen neben einer aussagekräftigen Größentabelle vor allem Produktfotos auf denen idealerweise der Schnitt und die Struktur des Stoffes gut erkennbar ist. Erweiterungen wie „Product Image Zoom for WooCommerce“ erlauben es den Besuchern ihres Onlineshops, sich die Produktbilder vergrößert anzeigen zu lassen und so Details besser erkenne zu können. Die Anwendung dieses Plugins ist kostenlos.

10. Buchhaltung

Machen Sie sich Ihre Buchhaltung möglichst einfach und integrieren Sie sie direkt in Ihren WordPress Shop. Anbieter wie Weclapp bieten internetbasierte Software an, in der Sie Buchhaltung und Kundenverwaltung bearbeiten können. Durch eine Schnittstelle zu WooCommerce werden eingehende Bestellungen automatisch in Ihre Buchhaltungssoftware übertragen. So behalten Sie ganz einfach den Überblick und ersparen sich viel Arbeit.

11. CSV Import

Mit „WP All Import“ machen Sie sich den In- und Export Ihrer Webseiten Daten einfach. Importieren Sie schnellstmöglich neue Produkte, Bilder und vieles mehr. Auch die Überarbeitung vieler Produkte gleichzeitig wird damit vereinfacht. Das Plugin ist ab 99 USD erhältlich.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Gerne unterstützen Sie bei der Erstellung oder Optimierung Ihres eigenen WordPress Shops. Kontaktieren Sie uns für eine ausführliche Beratung und ein unverbindliches Angebot.

Kategorien: Alle Beiträge,WooCommerce Onlineshop erstellen,WooCommerce Plugins,WooCommerce Tutorials,Wordpress Hilfe und Tipps,Wordpress Plugins,Wordpress Tutorials,Wordpress Tutorials für Anfänger,Wordpress Webseite erstellen

Schlagwörter: WooCommerce Produkt erstellen | Wordpress Tutorial 2017