WordPress Tutorial – Visueller Editor

WordPress Tutorial: Den visuellen Editor verstehen

Bei dem beliebten Theme "Enfold" ist ein sehr guter visueller Editor eingebaut.
Der Klick auf "Erweiterter Layout-Editor" aktiviert diesen.

Dieses Tutorial bezieht sich nur auf diesen konkreten visuellen Editor,
es gibt aber auch noch viele andere, unser eigenes Call a Nerd Theme
verwendet z.B. den King Composer.
Es gibt 3 Hauptelemente. Das erste heisst "Layout Elemente"

Es gibt nur den Platz für die beiden anderen Elemente an.
Beispielsweise 1/2 = die Hälfte der Seitenbreite
"Inhalts Elemente" können durch klicken und ziehen
in die "Layout Elemente" eingefügt werden
"Media Elemente" sind wie "Inhalts Elemente" aber für mediale Inhalte
Demonstration: Ich ziehe ein 1/2 Layout Element in meinen Content Bereich Dadurch entsteht diese Box. Diese definiert in
diesem Beispiel die Hälfte der Seitenbreite (1/2)
Jetzt ziehe ich das Inhalts Element "Text" in mein Layout Element

(Speichern bzw. aktualisieren oder veröffentlichen zwischendurch nicht vergessen)
Durch das Klicken und ziehen habe ich jetzt dieses 1/2 Text Element erzeugt

Durch einen Klick kann ich es verändern
Nach dem Klick öffnet sich dieses Menü

Hier kann ich wie im WordPress Editor den Text ändern, Bilder hinzufügen, usw.
Nach jeder Änderung sollte man auf Speichern und Aktualisieren klicken

Ohne speichern, veröffentlichen bzw. aktualisieren gehen alle Änderungen
beim schließen der Webseite verloren
Als nächstes habe ich ein weiteres 1/2 Element erzeugt und füge jetzt eine "Icon Box" ein
So sieht die Vorschau der Icon Box aus

Durch klicken kann ich das Symbol und den Text ändern
Oben wähle ich ein Symbol, Unten den Text und dann muss ich speichern drücken

Es gibt auch noch viele andere nützliche Einstellungen für alle Element Typen
Nachdem ich alles gespeichert und aktualisiert habe,
kann ich im Frontend das Ergebnis sehen

Wenn du nicht weißt wie du vom Frontend ins Backend wechselst,
dann schau dir nochmal das Tutorial: „WordPress Tutorial – Beiträge
erstellen und verändern“ an
Als nächstes möchte ich zeigen wie man einen Slider erstellt

Dafür ziehe ich das Inhalts Element „Einfacher Slider“ in ein 1/1 Layout Element.
Anschließend möchte kann ich mehrere Bilder gleichzeitig auswählen

Dafür auf „Bilder hinzufügen“ klicken.
Für ein Einzelbild „+Add single Image or Video“ klicken
Danach kann ich im Medien Dialog meine Bilder auswählen oder hochladen

Danach „Bild einfügen“ anklicken
Jetzt sind die Fotos in der Slide Show

Den Text und das Bild kann ich nach einem klick auf das jeweilige Element verändern
In diesem Dialog kann ich eine Überschrift,
einen Text und weitere Einstellungen wählen und speichern
Jetzt auf "aktualisieren" und danach auf "Beitrag ansehen" klicken

Nach jeder Änderung sollte ich speichern und kann dann das Ergebnis sehen
Das ist der erstellte Slider im Frontend meiner Webseite

Ich möchte jetzt noch die Größe des Sliders ändern und
eine Autorotation der Bilder aktivieren
Dafür klicke ich im Backend auf den Slider und
dann auf die Einstellungen Slideshow-Bildgröße
und wähle das gewünschte Format aus

Jetzt aktiviere ich noch die Autorotation und lege die Zeit pro Folie/Bild fest
So sieht mein fertiger Slider aus.

Wenn es dir zu schnell geht, dann kannst du jederzeit die Auto Rotation beenden indem du vor oder zurück klickst. So kannst du manuell jede einzelnes Bild in Ruhe lesen und selbst nachmachen.

Mit dem WordPress Theme „Enfold“ lassen sich schnell und einfach ansprechende Seiten, Beiträge und Inhalte erzeugen. Der in Enfolg integrierte visuelle Editor bietet viele Möglichkeiten, eine Seite mit Elementen wie Fotos, Texten, Videos, Buttons und vieles mehr zu gestalten. Im Bildertutorial oben zeige ich Ihnen den Umgang mit dem visuellen Editor und erstelle beispielhaft einen Slider.

In meiner mehrteiligen Videotutorial Serie „Die eigene Webseite mit WordPress“ arbeite ich ebenfalls mit dem WordPress Theme Enfold. Dort zeige ich Schritt für Schritt, wie eine WordPress Webseite erstellt und eingerichtet werden kann.

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung Ihrer WordPress Webseite brauchen, sind wir als WordPress und WooCommerce Agentur für Sie da. Gerne bieten wir im Rahmen von kurzfristiger Soforthilfe Unterstützung bei einzelnen Aufgaben, wenn Sie selber an Ihrer Webseite arbeiten. Selbstverständlich bieten wir auch die komplette Einrichtung Ihrer WordPress Webseite an. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot. 

Kategorien: Alle Beiträge,Wordpress Hilfe und Tipps,Wordpress Tutorials,Wordpress Tutorials für Anfänger,Wordpress Webseite erstellen

Schlagwörter: