WordPress SSL einrichten mit https Verschlüsselung

WordPress gehört zu den am weitesten verbreiteten Systemen zu Inhaltsverwaltung der Welt. Die Software wird für eine Vielzahl an privaten wie professionellen Webseiten verwendet. Seit einiger Zeit ist im Internet jedoch ein Wandel zu bemerken: Webseiten sollen sicherer werden. Durch die Umstellung auf HTTPS durch eine SSL Verschlüsselung soll das erreicht werden. Wie man eine WordPress SSL Verschlüsselung mit https einrichten kann und was Du zu SSL und HTTPS wissen solltest, dass erfährst Du hier.

Was ist SSL?

SSL ist eine besondere Form der Verbindung. Anders als eine reguläre Verbindung ist die Verbindung, die über SSL durchgeführt wird gesichert. Das Abfangen von Informationen soll so unmöglich sein. Eine solche sichere Verbindung erkennt man daran, dass die Domain mit einem https:// anstelle des gewöhnlichen http:// beginnt. SSL ist inzwischen auf allen seriösen Webseiten aktiv. Der Grund dafür ist unter anderem auch, dass Google Internetauftritte abstraft, die über keine sicheren Verbindungen verfügen.

Was benötige ich für eine SSL Verbindung?

Damit Du die sichere Verbindung mit SSL nutzen kannst, benötigst Du zunächst einmal ein SSL-Zertifikat. Dieses kannst Du entweder kaufen oder kostenlos erhalten. Einige Webhoster bieten Ihren Kunden inzwischen für bestimmte Hostingpakete ein SSL-Zertifikat kostenlos an oder aber bieten die Möglichkeit, solche Zertifikate zusätzlich zu bestellen. Darüber hinaus gibt es spezielle Webseiten und Autorisierungsstellen, die sich auf den Vertrieb von SSL Zertifikaten spezialisiert haben.

SSL Zertifikate werden nicht nur für die Webseite verwendet. Auch E-Mails können durch solche Zertifikate verschlüsselt oder sogar signiert werden. Die Zahl der herkömmlichen Webseiten, die SSL nicht verwenden, wird von Tag zu Tag geringer. Es ist abzusehen, dass bereits in kurzer Zeit HTTPS der neue Standard sein wird. HTTP wird aus dem World Wide Web verschwinden. Indem Du die WordPress SSL Verschlüsselung und HTTPS einrichten lässt, gehst Du also nicht nur mit der Zeit. Du machst Deine Webseite auch fit für die Zukunft.

Was sind die Vorteile von SSL?

SSL hat den Vorteil, dass die Verbindungen verschlüsselt sind. Alle Daten, die übertragen werden, werden durch einen eigenen Schlüssel gesichert. Während der öffentliche Schlüssel den Usern im Internet zur Verfügung gestellt wird, bleibt der private Schlüssel verborgen. Durch die Nutzung von SSL können so persönliche Daten übertragen werden, ohne das Du Angst haben musst, dass Diese von unbefugten Personen abgefangen werden. SSL ist daher besonders wichtig, wenn Zahlungs- und Kreditkarteninformationen oder persönliche Daten von Kunden von den Usern an die Server übertragen werden. Da SSL heute Standard ist, solltest Du nicht länger warten und die WordPress SSL Verschlüsselung sowie HTTPS einrichten.

Außerdem gelten Webseiten mit SSL Verschlüsselung als sicher. Das wirkt sich auch positiv auf die Suchmaschinenoptimierung aus. Anbieter wie Google listen sichere Webseiten mit einem SSL Zertifikat deutlich besser, während unsichere Webseiten ohne SSL oftmals Abstrafungen erhalten. Zudem zeigen Browser beim Fehlen eines entsprechenden Zertifikates inzwischen eine Warnmeldung an. Diese verunsichert die User und kann dazu führen das sie Deine Webseite verlassen.

WordPress SSL Verschlüsselung - HTTPS einrichten

Für die WordPress SSL Verschlüsselung muss man HTTPS einrichten. Dies kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Zum Einen gibt es Plug-ins, die die Umstellung übernehmen, zum Anderen hast Du aber auch die Möglichkeit, die Einstellungen selbst vorzunehmen. Hierfür musst Du die Domain im Administrationsbereich bearbeiten. Außerdem musst Du ggf. einige der WordPress Dateien auf dem Server selbst ändern und die Datenbanken entsprechend anpassen, damit Deine Seite erreichbar bleibt. Entscheidest Du Dich, die WordPress SSL Verschlüsselung und HTTPS einrichten zu lassen, dann musst Du daran denken, dass Deine Webseite langsamer wird. Du benötigst also unter Umständen ein besseres Hosting-Paket mit mehr Leistung, wenn Du dieselbe Performance beibehalten möchtest.

Callanerd bietet Dir eine Reihe von interessanten Video Tutorials an zu verschiedenen Themen an. Die WordPress SSL Verschlüsselung und HTTPS einrichten sind komplexe Themen, die Zeit und zumindest ein wenig Erfahrung benötigen. Du solltest Dich daher vorher genau mit dem Thema auseinandersetzen. Hast Du keine Ahnung, wie die Umstellung funktioniert, dann solltest Du stattdessen lieber professionelle Hilfe von einem Fachmann in Anspruch nehmen.

Wir sind gerne für Dich da

Hast Du Fragen oder möchtest Du Dich mit mir in Verbindung setzen? Du erreichst mich jederzeit über das Kontaktformular sowie über die anderen Kontaktmöglichkeiten. Gerne bin ich Dir bei der Installation und Einrichtung von WordPress behilflich oder übernehme den Umzug Deiner WordPress Webseite für Dich. Darüber hinaus kann ich Dir auch gern bei Fragen und Problemen mit der WordPress SSL Verschlüsselung und dem HTTPS einrichten helfen.

Setze Dich einfach unverbindlich und kostenlos mit mir in Verbindung. Gerne mache ich Dir ein persönliches und individuelles Angebot für die Arbeiten.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit, sowie mit den weiteren Datenschutzbestimmungen einverstanden Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen